Eine bemerkenswerte finnische Stadt: Rovaniemi Attraktionen, Hotspots und historische Stätten

Seit ihrer Gründung im Jahr 1453 ist die malerische und malerische Stadt Rovaniemi gewachsen, expandiert und hat ihren Anspruch im aufstrebenden Tourismussektor des Landes geltend gemacht. Es ist jedoch wichtig, die bescheidenen Anfänge der Stadt zu beachten, bevor Sie die heutige Landschaft untersuchen.

Werfen wir also einen genaueren Blick auf Rovaniemis interessante Ursprünge und Geschichte sowie auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Rovaniemi.

Rovaniemis Geschichte

Der Samische Leute, die umgangssprachlich als bezeichnet werden Runden or Lappländer, gehören zu einer indigenen skandinavischen Gruppe, die die überwiegende Mehrheit von Rovaniemis Blutlinien umfasst, weshalb die lokalen Bräuche und gesellschaftlichen Normen fest in den saamischen Ideologien und Überzeugungen verwurzelt sind. Sie beschäftigen sich traditionell mit der Rentierzucht.

In den 1450er Jahren drehte sich die Region Rovaniemi ausschließlich um kleine Dörfer, Viehzuchtbetriebe und zahlreiche landwirtschaftliche Zentren, obwohl auch Fischerei und Jagd sehr verbreitet waren. Es dauerte jedoch ungefähr 300 Jahre, bis Rovaniemi an Bedeutung gewann, und der größte Teil seines Wachstums und seiner Expansion fand im 1800. Jahrhundert statt.

Während der 19th Jahrhundert erlebte die Provinz Lappland aufgrund der Entwicklung ausgedehnter Abholzungsgebiete, Bergbauunternehmen und anderer lukrativer Unternehmungen, die durch die reichlich vorhandenen natürlichen Ressourcen der Region unterstützt wurden, seismische wirtschaftliche Veränderungen. Infolgedessen wurde Rovaniemi schnell zum wichtigsten Handelszentrum der Provinz Lappland und hält diesen Titel bis heute.

Das moderne Rovaniemi

Aufgrund ihrer seltenen geografischen Lage in Nordfinnland und einzigartigen topografischen Merkmalen ist die Region um Rovaniemi viele Jahrhunderte lang relativ unberührt und unberührt geblieben.

Folglich hat diese malerische Stadt eine unnachahmliche Mischung aus Tradition und Moderne, die mit über 500,000 internationalen Besuchern allein im vergangenen Jahr zu einem deutlichen Anstieg der touristischen Aktivität geführt hat.

Sehenswürdigkeiten in Rovaniemi: Warum nach Rovaniemi reisen?

Ganz gleich, ob Sie spannende Ausflüge in die Natur, lehrreiche Museumsausflüge, fesselnde nächtliche Ausflüge oder lebhafte Einkaufsbummel unternehmen möchten, die Tourismusbranche von Rovaniemi hat wirklich für jeden etwas zu bieten. Wie Ihnen jedoch jeder erfahrene Jetsetter sagen wird, ist es wichtig, die beliebtesten Attraktionen hervorzuheben. Sie möchten sich auf die folgenden Aktivitäten konzentrieren:

Die Eisbrecher-Kreuzfahrt: Ein praktischer Shuttlebus holt Sie von Rovaniemi, Kemi oder Levi ab und bringt Sie direkt zum offiziellen Dock der Polar Explorer, wo Sie an Bord des größten touristischen Eisbrechers der Welt gehen. Während der atemberaubenden dreistündigen Tour können Sie die weitläufige Bothnian Bay in ihrer ganzen Pracht sehen, erstaunliche Eiszerkleinerungsvorführungen sehen und sogar eine Flotations-Überlebenssuite anziehen, bevor Sie im eisigen Wasser der Bucht schwimmen. Diese einzigartige Eisbrecher-Kreuzfahrt ist ein Ausflug, den Sie einfach nicht verpassen dürfen.

Santa Claus Village: Als Hauptwohnsitz von St. Nick und all seinen Helferelfen ist dieser weihnachtliche Vergnügungspark immer wieder einer der größten Anziehungspunkte in ganz Lappland. Von den opulenten Restaurants und prächtigen Geschäften vor Ort bis hin zu den allgegenwärtigen Elfenshows und aufregenden Schlittenfahrten ist das weltberühmte Weihnachtsmanndorf ein Winterwunderland – und nicht nur für Kinder.

Wissenschaftsmuseum Arktikum: Im Herzen von Rovaniemi am Ufer des Kemijoki-Flusses finden Sie ein bemerkenswertes Museum mit einigen der unglaublichsten Infrastrukturentwürfe und Exponate der Welt. Die Baumaterialien umfassen Granit und Kiefernholz. Der optisch beeindruckendste Teil des Arktikums ist der 172 Meter lange Glaskorridor, der als „Tor zum Norden“ dient.

Wenn Sie weitere finnische Städte und Gebiete besuchen möchten, lesen Sie mehr Die Hauptattraktionen von Finnisch-Lappland - hier.

FAQ

Häufigste Fragen und Antworten

Ja, Sie können Ihren Abhol- und Abgabeort während des Buchungsvorgangs auswählen. Der Preis wird entsprechend berechnet. Ihr Gepäck wird während der Tour im Bus aufbewahrt. 

Ja, wenn Sie mit unserem Shuttlebus anreisen, können Sie Ihr Gepäck während der gesamten Fahrt im Bus aufbewahren. Es ist keine besondere Reservierung für Gepäck erforderlich.

Ja, Sie können mit Ihrem eigenen Auto anreisen und kostenlos am Kreuzfahrtterminal parken. Es gibt keine eigentliche Grenze zwischen Finnland und Schweden, Sie können nonstop über die Grenze fahren.

Es gibt keine Altersgrenze für die Teilnahme an einer Kreuzfahrt, Kinder jeden Alters sind an Bord willkommen!
Überlebensanzüge sind in der Größe 125 cm erhältlich, wenn Ihr Kind also über 120 cm groß ist, kann es schwimmen.

Nein, ein doppellagiger Überlebensanzug, den Sie über Ihre normale Kleidung ziehen, schützt Sie vor kaltem Wasser.
Schwimmen ist freiwillig – wenn Sie also keine Lust haben, müssen Sie es nicht tun.

Das Gehen auf Meereis ist nur erlaubt, wenn das Eis fest und mindestens 20 cm dick ist. Bei Kreuzfahrten im Frühwinter ist das Gehen auf Eis möglicherweise nicht gestattet.
Der Kapitän trifft auf jeder Kreuzfahrt eine Entscheidung, wann es sicher ist, auf Eis zu gehen.

Das Schiff ist aufgrund der hohen Schwellen rund um das Schiff, die für das Wasserhalten im Hochwasserfall erforderlich sind, nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Während der Kreuzfahrt werden keine Mahlzeiten serviert, aber Snacks und Getränke können in der Cafeteria an Bord gekauft werden.
Das Icebreaker-Mittagsbuffet wird gegen Aufpreis im Restaurant an Land nach der morgendlichen Kreuzfahrt und vor der nachmittäglichen Kreuzfahrt angeboten.
Bei allen Mahlzeiten wird auf Gluten- und Laktoseintoleranz geachtet. Vegetarische Gerichte werden angeboten.

An der Grenze müssen Sie möglicherweise eine Bescheinigung über eine vollständige Impfung gegen COVID-19 oder einen Nachweis über die Genesung von COVID-19 vor weniger als sechs Monaten vorlegen.
Bitte halten Sie auch einen gültigen Ausweis bereit.
Es gelten keine weiteren Anforderungen.

Falls die Grenze zu Finnland oder Schweden aufgrund einer Notsperre geschlossen ist, werden alle Kreuzfahrten storniert und Ihre Zahlung wird vollständig zurückerstattet. 
Falls das Land, aus dem Sie angereist sind, geschlossen wird und Reisen außerhalb des Landes aus Freizeitgründen verboten sind, gelten die Standard-Stornierungsbedingungen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung, die Kosten abdeckt, die durch Stornierungen aufgrund von COVID, gesundheitlichen Bedingungen oder anderen Umständen verursacht werden, die eine Reise verhindern.

Wenn Sie Ihre Buchung 31 oder mehr Tage vor Abfahrt der Kreuzfahrt stornieren, werden keine Stornierungsgebühren erhoben.
25€ Buchungsgebühren pro Person sind nicht erstattungsfähig. 
Wenn Sie 30 Tage vor Kreuzfahrtbeginn oder später stornieren, werden 100 % Stornogebühren berechnet.
Im Falle eines Nichterscheinens, einer Verspätung zur Abfahrt der Kreuzfahrt oder der Abholung vom Shuttlebus, was dazu führt, dass die Abfahrt verpasst wird, fallen 100 % Stornogebühren an.
Stornierungsgebühren werden berechnet, wenn aus irgendeinem Grund storniert wird, einschließlich Einschränkungen aufgrund von COVID-19 und medizinischen Gründen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung, die Kosten abdeckt, die durch Stornierungen aufgrund gesundheitlicher Probleme oder anderer Umstände verursacht werden, die die Reise verhindern.

Falls unsere Eisbrecher-Kreuzfahrt aufgrund von Wetterbedingungen oder fehlenden Passagieren abgesagt wird, wird Ihnen ein alternatives Kreuzfahrtdatum oder eine alternative Uhrzeit angeboten.
Wenn keine der alternativen Optionen zu Ihnen passt, erhalten Sie eine volle Rückerstattung.

Wir praktizieren keine Rabattcoupons. Von Zeit zu Zeit haben wir Flash-Verkäufe in unseren Social-Media-Kanälen, also folgen Sie uns auf unserem Instagram (@polar.explorer.icebreaker) und auf Facebook (polarexplorericebreaker), um sie im Auge zu behalten.